N'amercaá - Geschichten aus der gnadenlosen Stadt

3 books in series
0 out of 5 stars Not rated yet

Messerwunden (N'amercaá - Geschichten aus der gnadenlosen Stadt 1) Publisher's Summary

Archetypische Helden, dunkle Bösewichte, schwarze Magie, Triumph, Niedertracht und große Abenteuer - all das findet man in Bruckmanns "N'amercaá", der gnadenlosen Stadt.

Von stürmischer See umgeben, erhebt sich die Inselstadt in den grauen Himmel. Babylonisch und stolz, eine aberwitzige Ansammlung von Straßen und Gassen, von Treppen und Palästen, von Tempeln, Türmen, Wehrmauern und Verliesen.
Hier kämpfen die Straßenkinder bis aufs Blut um die Brosamen von den Tischen der auf ewig untereinander verfeindeten Adelshäuser und der kleine Bürger versucht sich einen Rest seiner Menschlichkeit zu bewahren, während er ums Überleben bettelt und sich den Gesetzen des unsterblichen Inselkönigs beugt.
Vor diesem Hintergrund spielen die Geschichten um Gier, Rache, Verrat und Tod. Seine Helden sind keine strahlenden Ritter, keine Parzivals und keine Aragorns. Oft sind es Verbrecher, Giftmischer und Huren, die meist sich selbst am Nächsten sind und an deren Schicksal wir teilhaben dürfen.

In diesem ersten Band von Geschichten und Erzählungen aus der gnadenlosen Stadt N'amercaà erleben wir, wie Igben, der Dieb, ein Komplott aufdeckt und Rache nimmt. Und wir erfahren, welchen Preis er dafür zu zahlen hat. Willkommen in N'amercaà, der gnadenlosen Stadt!
©2015 Georg Bruckmann (P)2015 Georg Bruckmann
Show More Show Less
Page 1 of 1
© Copyright 1997 - 2018 Audible, Inc