• Hirnforschung 2 (F.A.Z.-Dossier)

  • By: F.A.Z
  • Narrated by: div.
  • Length: 1 hr and 55 mins
  • Unabridged Audiobook
  • Release date: 12-18-08
  • Language: German
  • Publisher: Just GmbH
  • 5 out of 5 stars 5.0 (1 rating)

Regular price: $18.36

Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free.
  • 1 credit/month after trial – good for any book, any price.
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love.
  • Keep your audiobooks, even if you cancel.
  • After your trial, Audible is just $14.95/month.
Select or Add a new payment method

Buy Now with 1 Credit

By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Buy Now for $18.36

Pay using card ending in
By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Add to Library for $0.00

By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Publisher's Summary

Angesichts der steigenden Lebenserwartung steigt auch die Zahl der Demenzerkrankungen. Die Frage, was man tun kann, um solchen Erkrankungen vorzubeugen, bewegt die Gemüter und ist eines der Themen dieses Hörbuchs. Wir klären außerdem, ob Neuroimaging künftig Richter überflüssig macht, weil potentielle Verbrecher unter dem Hirnscanner erkannt und therapiert werden. Können die Mittel der Hirnforschung tatsächlich den Menschen als Wirtschaftsfaktor bestimmen? Und wie wirkt Werbung auf bestimmte Hirnareale? Auch Sprachforschung wird mit dem Instrumentarium der Hirnforschung betrieben. Wir stellen die Neurogermanistik vor und beschäftigen uns mit der Barriere zwischen Denken und Sprechen, die besonders beim Stottern auffällig wird. In einem Magnetresonanztomografen lässt sich beobachten, wie Entscheidungen zustande kommen. Wir stellen die Hirnforscher Christof Koch und David Chalmers vor und fahnden nach der universellen Sprache des Gehirns. In einem Experiment beantworten wir die Frage, ob das Gehirn in der Lage ist, einen Computer direkt zu beeinflussen.
(p) 2006 Just GmbH (c) Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Show More Show Less

No Reviews are Available