Regular price: $7.12

Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free.
  • 1 credit/month after trial – good for any book, any price.
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love.
  • Keep your audiobooks, even if you cancel.
  • After your trial, Audible is just $14.95/month.
Select or Add a new payment method

Buy Now with 1 Credit

By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Buy Now for $7.12

Pay using card ending in
By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Editorial Reviews

Was würden Sie tun, wenn Sie des Mordes beschuldigt werden würden? Als es am Sonntagmorgen an der Haustür klingelt, bereut Jan Tommen es sofort, überhaupt die Augen geöffnet zu haben. Alexander Hartung schickt seinen Protagonisten in "Bis alle Schuld beglichen", dem ersten Teil seiner Jan-Tommen-Serie, auf eine Odyssee voller Lügen und Verrat.
Vor Jans Wohnung stehen seine Kollegen, die Ermittler der Mordkommission, und nehmen ihn unter dringendem Tatverdacht fest: Die Tatwaffe weist Spuren seiner DNA auf, sein Auto wurde am Tatort gesehen und bei dem Opfer handelt es sich um einen Richter, der Jan vor Jahren wegen Körperverletzung für schuldig befunden hatte. Warum kann sich Jan an nichts erinnern, was am Abend zuvor passiert ist? Als ihm die Flucht gelingt, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.
Alexander Hartung beweist mit "Bis alle Schuld beglichen" sein Talent für packende Geschichten. Martin L. Schäfer macht die Spannung in diesem Hörbuch mit seiner vielseitigen Stimme nicht nur hörbar, sondern auch fühlbar.
Show More Show Less

Publisher's Summary

An einem Sonntagmorgen werden Jan Tommen und seine Freundin Betty von Jans Kollegen der Berliner Mordkommission aus dem Bett geklingelt. Er steht unter dringendem Tatverdacht, die Beweislage ist eindeutig: Sein Auto wurde am Tatort gesehen, die Tatwaffe ist mit seinen Fingerabdrücken übersät und seine DNA wurde am Opfer gefunden. Bei dem Toten handelt es sich um Richter Georg Holoch, der Jan vor Jahren wegen Körperverletzung im Dienst verurteilte. Damit gibt es auch ein Motiv.

Jan hat keinerlei Erinnerung an den Vorabend. Dem erfahrenen Mordermittler bleibt nichts anderes übrig, als aus der Untersuchungshaft zu fliehen und abzutauchen. Er muss auf eigene Faust nach dem wahren Täter suchen. Der befreundete Geldeintreiber Chandu, die Forensikerin Zoe und der spätpubertierende Computer-Freak Max helfen ihm dabei. Der Mörder hat gerade erst damit begonnen, seine schrecklichen Pläne in die Tat umzusetzen...
©2014 Amazon EU S.à r.l (P)2014 Amazon EU S.à r.l
Show More Show Less
No Reviews are Available
© Copyright 1997 - 2018 Audible, Inc