Regular price: $26.81

Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free.
  • 1 credit/month after trial – good for any book, any price.
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love.
  • Keep your audiobooks, even if you cancel.
  • After your trial, Audible is just $14.95/month.
Select or Add a new payment method

Buy Now with 1 Credit

By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Buy Now for $26.81

Pay using card ending in
By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Add to Library for $0.00

By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Editorial Reviews

Windkraft? Ja, immer und gerne! Aber bitte nicht hier in Unterleuten! Erfolgsautorin Juli Zeh nimmt die Menschen und Verhältnisse in "Unterleuten", einem kleinen brandenburgischen Dorf, genau unter die Lupe.
Was sie denken, wie sie fühlen, welche Feindschaften und Gesinnungen sie pflegen - und welche Abgründe und Lächerlichkeiten sich bei jedem Einzelnen auftun: Das ist großer Erzählstoff, stellvertretend für eine Gesellschaft, in der es immer schwieriger ist, eine eindeutige moralische Position zu verteidigen. Vor allem, wenn der Klassenfeind und Gegner eigentlich zu den Guten gehört, zumindest energiewirtschaftlich betrachtet. Ausgerechnet ein Windkraftwerk, das Investoren in direkter Nähe zur Dorfidylle errichten wollen, entfacht neuen Zündstoff innerhalb der ohnehin schon labilen Dorfgemeinschaft.
Wie Sprecherin Helene Grass im ungekürzten Hörbuch "Unterleuten" von Juli Zeh jede einzelne Figur seziert und dabei gleichzeitig alle Handlungsfäden zusammenhält, ist ein Kunststück für sich. Jeder aus "Unterleuten" könnte unser eigener Nachbar sein. Aber wann hat man sonst Gelegenheit, genüsslich dabei zu lauschen, wie er seine nicht immer guten Motive und Charaktereigenschaften preisgibt?
Show More Show Less

Publisher's Summary

"Die Geschichte ist wie ein Kaleidoskop. Man dreht ein wenig, und alles sieht anders aus." Juli Zeh

Manchmal kann die Idylle auch die Hölle sein. Wie das Dorf "Unterleuten" irgendwo in Brandenburg. Wer nur einen flüchtigen Blick darauf wirft, ist bezaubert von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten, von den kleinen Häusern, die sich Stadtflüchtige aus Berlin gerne kaufen.
Doch als eine Investmentfirma einen Windpark in unmittelbarer Nähe der Ortschaft errichten will, brechen Streitigkeiten wieder auf, die lange Zeit unterdrückt wurden. Kein Wunder, dass schon wenige Tage später im Dorf die Hölle los ist...

Mit "Unterleuten" hat Juli Zeh einen großen Gesellschaftsroman über die wichtigen Fragen unserer Zeit geschrieben, der hochspannend wie ein Thriller ist. Gibt es im 21. Jahrhundert noch eine Moral jenseits des Eigeninteresses? Woran glauben wir? Und wie kommt es, dass immer alle nur das Beste wollen, und am Ende trotzdem Schreckliches passiert?
©2016 S. Fischer (P)2016 der Hörverlag
Show More Show Less
No Reviews are Available

Customer Reviews

Most Helpful
5 out of 5 stars
By Amazon Customer on 11-03-16

loved it great story line gripping

never a dull moment and very well written enjoyed from start to finish must read

Read More Hide me
See all Reviews