• Honig

  • By: Ian McEwan
  • Narrated by: Eva Mattes
  • Length: 12 hrs and 52 mins
  • Unabridged
  • Release date: 11-14-13
  • Language: German
  • Publisher: Diogenes Verlag AG
  • 4.0 (1 rating)

Regular price: $16.65

Free with 30-day trial
Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free
  • 1 credit/month after trial – good for any book, any price
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love
  • Keep your audiobooks, even if you cancel
  • After your trial, Audible is just $14.95/month
Select or Add a new payment method

Buy Now with 1 Credit

By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Buy Now for $16.65

Pay using card ending in
By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Publisher's Summary

Serena Frome ist schön, klug und schließt gerade ihr Mathematik-Studium in Cambridge ab - eine ideale Rekrutin für den MI5, den britischen Inlandsgeheimdienst. Man schreibt das Jahr 1972. Der Kalte Krieg ist noch lange nicht vorbei, und auch die Sphäre der Kultur ist ein umkämpftes Schlachtfeld: Der MI5 will Schriftsteller und Intellektuelle fördern, deren politische Haltung der Staatsmacht genehm ist. Die Operation trägt den Codenamen "Honig". Serena, eine leidenschaftliche Leserin, ist die perfekte Besetzung, um den literarischen Zirkel eines aufstrebenden jungen Autors zu infiltrieren. Zunächst liebt sie seine Erzählungen. Dann beginnt sie, den Mann zu lieben. Wie lange kann sie die Fiktion ihrer falschen Identität aufrechterhalten? Und nicht nur Serena lügt wie gedruckt.
©2013 Diogenes Verlag (P)2013 Diogenes Verlag
Show More Show Less

Critic Reviews

Kein zeitgenössischer Schriftsteller ist so fasziniert von dem, was im Schädel der Menschen vor sich geht, wie Ian McEwan. "Honig" überschreitet wieder und wieder Genre-Grenzen und geht Risiken ein. Dieser scharfsichtige, geistreiche Roman reiht sich auf wunderbar clevere Weise ein in McEwans fiktionale Erkundung des menschlichen Geistes.
-- Times
Show More Show Less
No Reviews are Available