• Die Nacht ist aus Tinte gemacht. Herta Müller erzählt ihre Kindheit im Banat

  • By: Herta Müller
  • Narrated by: Herta Müller
  • Length: 1 hr and 54 mins
  • Unabridged Audiobook
  • Release date: 10-16-09
  • Language: German
  • Publisher: Supposé
  • 5 out of 5 stars 5.0 (1 rating)

Regular price: $16.07

Membership details Membership details
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free.
  • 1 credit/month after trial – good for any book, any price.
  • Easy exchanges – swap any book you don’t love.
  • Keep your audiobooks, even if you cancel.
  • After your trial, Audible is just $14.95/month.
Select or Add a new payment method

Buy Now with 1 Credit

By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Buy Now for $16.07

Pay using card ending in
By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Add to Library for $0.00

By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Publisher's Summary

In "Die Nacht ist aus Tinte gemacht" erzählt die Literatur-Nobelpreisträgerin Herta Müller ihre Kindheit im rumänischen Banat. Aus dem Gespräch heraus, ohne Manuskriptvorlage, erzeugt ihre behutsam sich vorantastende Stimme eine dichte, spannungsreiche Atmosphäre, in der vor dem Ohr des Hörers eine Welt zum Leben erweckt wird, die nur noch in der Erinnerung existiert. Das Leben der Banater Schwaben in Nitzkydorf ist geprägt von bäuerlichen Bräuchen und harter Arbeit. Die Abgeschlossenheit dieses kleinen Kosmos bekommt durch den Schulbesuch erste Risse: Im ständigen Wechsel zwischen Dialekt, Hochdeutsch und Rumänisch entdeckt das Kind, dass die Sprachen ganz unterschiedliche Augen haben, mit denen je andere Dinge wahrgenommen werden können. Durch die Risse wird aber auch die Gewalt deutlicher erkennbar, die in den Körpern sitzt, derer sich die politischen Regime brutal ermächtigen.
Für die 1953 Geborene sind die Folgen von Krieg, Deportation der Mutter in ein stalinistisches Straflager, Alkoholismus des Vaters und Enteignung der Familie alltäglich spürbar. So beschreibt Herta Müller ihre Kindheitsängste im Rückblick - als sie auf die Nachstellungen und Drangsalierungen durch den gefürchteten Geheimdienst Securitate zu sprechen kommt - als Einübung in die spätere "Angst aus politischen Gründen". Angst, die in der Diktatur Ceausescus bewusst zum Machterhalt eingesetzt wurde.
(c)+(p) 2008 Supposé
Show More Show Less

Critic Reviews

Wir folgen Herta Müller gebannt, weil sie etwas zu sagen hat - und ihr Dialekt so schön klingt.
--Brigitte
Show More Show Less

Customer Reviews

Most Helpful
5 out of 5 stars
By Ubaaah on 01-15-18

Sehr spannend

Sehr interessant, was Herta Müller von ihrer Kindheit erzählt. Viele interessante Details über Rumäniendeutsche und ihr Land und Leben.
Auch faszinierend, wie sie das alles eloquent in Worte fassen kann. Ihre Kindheitserinnerungen, Gefühle und Gedanken. Manches kann man auch in ihren Romanen wiederfinden, aber diese persönliche Erzählung gibt Hintergründe und erklärt vieles. Fh

Read More Hide me
See all Reviews